Musik Player
Neue Beiträge
Veranstaltungstips
von: gerry So 15. Mär 2009, 20:55 zum letzten Beitrag So 15. Mär 2009, 20:55

Spiele und Lieder für Kleinkinder
von: gerry Mi 11. Mär 2009, 17:53 zum letzten Beitrag Mi 11. Mär 2009, 17:53

Kinder und TV und co.
von: Zera So 8. Feb 2009, 00:53 zum letzten Beitrag So 8. Feb 2009, 00:53

Boardregeln
von: Zera So 28. Dez 2008, 20:24 zum letzten Beitrag So 28. Dez 2008, 20:24

Suche
  

Bot Tracker

Google [Bot]
Do 19. Okt 2017, 19:02
Exabot [Bot]
Mo 9. Okt 2017, 18:25
Yahoo [Bot]
Mi 28. Jun 2017, 20:09
MSNbot Media
Mo 15. Mai 2017, 11:14
MSN [Bot]
Di 23. Sep 2014, 19:10
Majestic-12 [Bot]
Di 17. Sep 2013, 17:22
Google Adsense [Bot]
Mi 15. Mai 2013, 15:34
TurnitinBot [Bot]
Do 17. Nov 2011, 08:58
Baidu [Spider]
Fr 14. Jan 2011, 19:55
YaCy [Bot]
Mi 2. Jun 2010, 21:26

Kategorien
Kategorie
Regeln in diesem Forum

Kategorie
Unser allgemeiner Bereich

Kategorie
Marktplatz

Kategorie
Fragen und Antworten

Kategorie
Hier sind eure Hobbies richtig

Trilogie Das Jahr des Greifen

Tolle Bücher gelesen?... oder nenn schönes Gedicht?... hier ist das genau richtig...

Moderatoren: Zera, Alex

Trilogie Das Jahr des Greifen

Beitragvon Zera » Do 29. Jan 2009, 16:52

Bild

Ich habe diese Trilogie nun endlich durchgelesen und sage... Geschmackssache!

Zwar sind einige der Brutalen Handlungen absolut toll und auch Grausam beschrieben aber die Bücher lesen sich einfach zu schwer.

Zwischen verschiedenen Figuren in den Romanen wird hin und her gesprungen... war eben noch die Rede von einer Feldschlacht so war man im nächsten Moment bei den Orks und deren Schamanen... wieder schwang man um nach den Schiffen der Kaiserlichen Marine um gleich darauf wieder in Greifenfurt zu landen und alles gepackt in ein Kapitel.

Mittelaltersprache ist nicht jedermanns Sache und meine sowieso nicht... einige fast unaussprechbare Namen von Personen und Städten waren für mich das geringste Übel... vielmehr bereitete es Kopfschmerzen über Betitelungen... über Auelfen... und Magiern... über Therbuniten und Schamanen und Feen... den Oger und Orks und viele viele andere... am witzigsten waren dabei noch die Kampfzwerge die dem Prinzen Brin zur Seite standen und wohl besser als Menschen waren und das in jeder hinsicht.

Ich denke kann man lesen muss man aber nicht... ich werde mich nicht nocheinmal hinsetzen und mich dort hindurch Kämpfen ;)
Wer hingegen auf Fabelwesen und dem frühsten Mittelalter stand der kann es sich gern durchlesen aber Achtung... 3 Bücher sind es und nicht immer liest es sich einfach.
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Trilogie Das Jahr des Greifen

Beitragvon Trixi2602 » Mo 2. Feb 2009, 14:53

Gute erläuterung und ich kann dir nur zustimmen,ich wollte ja nicht auf dich hören als du mir gesagt hast les das lieber nicht.
Trixi2602
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Geschlecht: weiblich

Re: Trilogie Das Jahr des Greifen

Beitragvon gerry » Mo 2. Feb 2009, 23:28

es klingt so ein bischen wie eine mischung aus shrek und herr der ringe von den mitspielenden figuren...

nach meinem kenntnisstand sind hohlbein bücher meistens schwer zu lesen muss aber dazu sagen das ich selbst noch keines gelesen habe.

wenn ich ehrlich ist das letzte buch das ich komplett gelesen habe die bio von den böhsen onkelz...
gerry
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2008
Wohnort: bei hamburg
Highscores: 2
Geschlecht: männlich

Re: Trilogie Das Jahr des Greifen

Beitragvon Zera » Mo 2. Feb 2009, 23:47

Also ich habe jetzt 4 Bücher gelesen von ihm und das erste war für mich Chaos pur... nach einem super Start folgten langeweile und verwirrung.

Die Trilogie jetzt ist ein Horror Roman... einige Szenen sind Liebevoll beschrieben das man wirklich denken muss das Herr Hohlbein in seinem letzten Leben vielleicht ein Mörder war... abartig...
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Trilogie Das Jahr des Greifen

Beitragvon gerry » Mo 2. Feb 2009, 23:52

weisst du ob es die reihe auch als hörbuch gibt?
gerry
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2008
Wohnort: bei hamburg
Highscores: 2
Geschlecht: männlich

Re: Trilogie Das Jahr des Greifen

Beitragvon Zera » Mo 2. Feb 2009, 23:57

wohl soweit ich weiß nicht... habe nichts davon gehört... habe ein Hörbuch von Stephen King aber bei der Trilogie weiß ich es nicht
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Bücher und Gedichte"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron