Musik Player
Neue Beiträge
Veranstaltungstips
von: gerry So 15. Mär 2009, 20:55 zum letzten Beitrag So 15. Mär 2009, 20:55

Spiele und Lieder für Kleinkinder
von: gerry Mi 11. Mär 2009, 17:53 zum letzten Beitrag Mi 11. Mär 2009, 17:53

Kinder und TV und co.
von: Zera So 8. Feb 2009, 00:53 zum letzten Beitrag So 8. Feb 2009, 00:53

Boardregeln
von: Zera So 28. Dez 2008, 20:24 zum letzten Beitrag So 28. Dez 2008, 20:24

Suche
  

Bot Tracker

Google [Bot]
Do 19. Okt 2017, 19:02
Exabot [Bot]
Mo 9. Okt 2017, 18:25
Yahoo [Bot]
Mi 28. Jun 2017, 20:09
MSNbot Media
Mo 15. Mai 2017, 11:14
MSN [Bot]
Di 23. Sep 2014, 19:10
Majestic-12 [Bot]
Di 17. Sep 2013, 17:22
Google Adsense [Bot]
Mi 15. Mai 2013, 15:34
TurnitinBot [Bot]
Do 17. Nov 2011, 08:58
Baidu [Spider]
Fr 14. Jan 2011, 19:55
YaCy [Bot]
Mi 2. Jun 2010, 21:26

Kategorien
Kategorie
Regeln in diesem Forum

Kategorie
Unser allgemeiner Bereich

Kategorie
Marktplatz

Kategorie
Fragen und Antworten

Kategorie
Hier sind eure Hobbies richtig

Kinder und TV und co.

Hier können Eltern oder die, die es noch werden wollen Fragen oder Umfragen stellen.

Moderatoren: Zera, Alex

Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » Di 20. Jan 2009, 17:56

Hier eine neue Umfrage an euch...

Wie haltet ihr es mit dem Verhalten gegenüber TV/PC/Spielekonsolen bei Kindern?

Was glaubt ihr wieviel OK ist und was zuviel ist?
Und was dürfen die Kinder sehen/spielen?

Mein Sohn darf am Tag nicht länger als 1,5 Stunden TV schauen... nicht länger als 1 Stunde mit seiner Spielekonsole verbringen und den PC ebenfalls nicht länger als 1 Stunde nutzen.

Ich erstelle jetzt keine Antwort möglichkeiten da sich das schlecht bestimmen lässt.
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon gerry » Di 20. Jan 2009, 18:30

hmmm so genau bestimmen bzw sagen kann ich das auch nicht... an den pc geht sie so gut wie nie ausser um was für die schule zu machen...tv schaut sie hier auch kaum... wieviel das bei oma & opa ist weiss ich nicht... misch ich mich aber auch nicht ein und mit ihrem ds spielt sie mal mehr mal weniger..
gerry
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2008
Wohnort: bei hamburg
Highscores: 2
Geschlecht: männlich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon DerSonnenschein » Di 20. Jan 2009, 18:50

Ich denke, dass man genau regeln sollte, wann und wie lange man TV/PC/Konsole gucken/spielen darf.

Für mich wäre es wichtig, dass die Hausaufgaben und vllt kleine Aufgaben im Haushalt erledigt sind.
Und wenn es mal länger gucken bzw spielen möchte, muss es sich die Zeit "dazu verdienen", sprich ne kleine extra Aufgabe machen.

Und Gerry - bei Oma und Opa herrschen grundsätzlich andere Regeln als zu Hause und das ist auch gut so! ;-)
Sonst hätte ich damals so einige Sachen bei Oma und Opa auch nich gedurft.... Die Kinder müssen da halt nur die Grenzen kennen. Da ja, hier nein.
Ich bin EIGEN und ich bin WILLIG - und besonders bin ich EIGENWILLIG! *gg*
DerSonnenschein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 12.2008
Wohnort: fast Hamburg
Highscores: 20
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » Di 20. Jan 2009, 18:54

Also ich finde das auch bei Oma und Opa auf die Zeit vor dem TV geachtet werden sollte und auch was geschaut wird.

Klar Großeltern verwöhnen Grundsätzlich ihre Enkel ist auch toll aber die Regeln die es zu haus gibt was TV und Co angehen sollten auch bei Oma und Opa eingehalten werden.

Man kann nicht einfach sagen da mischt man sich nicht ein oder es ginge einem nichts an... es ist das EIGENE Kind... da geht einem alles was an.
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon DerSonnenschein » Di 20. Jan 2009, 19:00

Klar natürlich, so hab ich das auch nich gemeint.... Und das sie darauf achten sollen, was geschaut wird - das hab ich jetzt einfach mal vorrausgesetzt.

Aber ich würde jetzt zb nichts sagen, wenn mein Kind bei Oma und Opa ne Stunde länger TV geguckt hat, als zu Hause.
Mal abgesehen davon, dass ich bei meinen Eltern sowieso denke, dass mein Kind später kaum Zeit für TV und Co hätte - da werden Ausflüge etc gemacht.

Aber das ist ja halt überall anders...
Ich bin EIGEN und ich bin WILLIG - und besonders bin ich EIGENWILLIG! *gg*
DerSonnenschein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 12.2008
Wohnort: fast Hamburg
Highscores: 20
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » Di 20. Jan 2009, 19:02

ich meine ja nur das wenn das Kind bei Oma und Opa oder anderen Verwandten ist man als Elternteil nicht gleich seine Verantwortung dem Kind gegenüber abgibt... die hat man immer.

Klar ist es OK wenn sie man ne Stunde länger dort TV gucken gar kein ding... aber übertrieben darf es nicht sein.
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon DerSonnenschein » Di 20. Jan 2009, 19:12

Genauso seh ich das auch. Schließlich trägt man ja immernoch die Fürsorge für sein Kind.
Hab mich halt bissl verkehrt ausgedrückt. :-)
Ich bin EIGEN und ich bin WILLIG - und besonders bin ich EIGENWILLIG! *gg*
DerSonnenschein
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 33
Registriert: 12.2008
Wohnort: fast Hamburg
Highscores: 20
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon hexe » Mi 21. Jan 2009, 22:09

also pc nein weil er dafür eh noch zu klein ist ferneseh ja wenn er aus der kita kommt darf er sich ein kurz film an sehen und abends dann den sandmann und dann gehts ins bett und so ist es bei oma uns opa auch weil ich nicht will das es da anderes geregelt wird wie hier
hexe
Anfängerin
Anfängerin
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.2009
Wohnort: berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » Di 27. Jan 2009, 09:04

deine einstellung finde ich in ordnung... denke auch das man wirklich sehen sollte das die Kinder ihre Regeln haben und man sich auch daran halten sollte.

Mein Sohn wird ende April 9 Jahre alt und schaut bei Oma und Opa schon mal ne Stunde mehr TV... find ich auch noch OK aber ansonsten halten sie ihn an meine Regeln... einen PC haben sie nicht und seinen Nintendo DS darf er da auch nicht länger als zu Hause nutzen.

Alles in allem finde ich Persönlich das man als Elternteil eine gewisse Verantwortung dem Kind gegenüber hat und den Kinder Regeln und Grenzen setzen sollte an die man sich auch hält... man gibt als Elternteil seine Verantwortung für das Kind oder die Kinder nicht ab nur weil sie bei Verwandten sind.

Fehler machen ist OK und Menschlich und daraus lernt man... mein Sohn hatte auch mal weniger Kontrolle was das angeht und das Resultat daraus war das er eben auch weniger Interesse an wirklich wichtigerem hatte und weniger umgänglich war.
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon gerry » Mo 2. Feb 2009, 23:40

ich kann mich sehr gut daran erinnern das es in meiner kindheit überall anders geregelt wurde und ich denke mal das es nicht geschadet hat... meine oma und opa haben es auch anders gehändelt als meine eltern... und selbst meine uroma hat dinge anderes gesehen als oma und opa... man gibt ja nicht gleich seine verantwortung ab wenn der nachwuchs woanders ist... natürlich versucht man auch zu sagen das kind soll zb dann und dann ins bett gehen aber wenn das nicht eigehalten wird bekommt man das auch nicht zwangsläufig mit... was auf jeden fall fest geregelt ist ist die schlafenszeit in der woche wenn schulzeit ist... alles andere ist in dem moment die sache derer die sich um das kind kümmern. es ist aber auch verständlich wenn jeder das überall in der famile unter den gleichen vorzeichen sehen will damit das kind eine gewisse beständigkeit hat. aber letzten endes sollte dochjeder selbst entscheiden wer welchen weg geht...
gerry
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2008
Wohnort: bei hamburg
Highscores: 2
Geschlecht: männlich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » Mo 2. Feb 2009, 23:52

das nimmt dir doch keiner selbst zu entscheiden welchen weg du für dein Kind wählst... es ist ganz allein dir überlassen... aber bedenke... was einem selbst nicht geschadet hat heisst noch lange nicht das es dem Kind nicht Schadet... war ja irgendwie auch eine andere Zeit damals.

ich für mich sehe es so das meine Eltern schon mal über die strenge schlagen können... OK Kevin verrät sich eh... aber eben möchte ich das sie dennoch darauf achten das er nicht unentwegt an seiner Spielekonsole hängt oder Stundenlang TV schaut.
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon gerry » Mo 2. Feb 2009, 23:55

Zera hat geschrieben: aber eben möchte ich das sie dennoch darauf achten das er nicht unentwegt an seiner Spielekonsole hängt oder Stundenlang TV schaut.



die spieldauer mit dem ds haben wir jetzt auch beschränkt und bei oma und opa hat sie ja keinen bleibt jetzt abzuwarten wie sie mit der beschränkung umgeht
gerry
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2008
Wohnort: bei hamburg
Highscores: 2
Geschlecht: männlich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » Mo 2. Feb 2009, 23:59

wenn es derzeit nach Kevin ginge würde er den ganzen Tag spielen... und wenn er bei Oma schläft nimmt er den auch mal mit... und dann müssen die beiden halt ein bisschen darauf achten
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon gerry » Di 3. Feb 2009, 22:25

ich lasse den ds auch nicht mehr über nacht in ihrem zimmer da sie dann heimlich spielt
gerry
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 12.2008
Wohnort: bei hamburg
Highscores: 2
Geschlecht: männlich

Re: Kinder und TV und co.

Beitragvon Zera » So 8. Feb 2009, 00:53

das macht kevin nicht... hat er bisher noch nie gemacht aber das ding liegt ja auch immer im wohnzimmer auf dem schrank wenn er ins bett geht
  • 26 zum Quadrat Plus 1 ist 667 und 67 ist das Atomgewicht von Holium = Ho und 7 ist das Atomgewicht von Stickstoff-N das ergibt "Hon" das ist die Kurzform von >>Honey<<!
Benutzeravatar
Zera
Foren Chefin
Foren Chefin
 
Beiträge: 94
Registriert: 12.2008
Wohnort: Stendal
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Eltern Fragen o. Umfragen!"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron